Ben Tewaag geriet schon häufiger mit dem Gesetz in Konflikt.

Autoreifen zerstochen! Sohn von Uschi Glas in Berlin festgenommen

News Team
Von News Team

Ben Tewaag verbrachte die Nacht zum Donnerstag auf einer Polizeiwache in Berlin-Mitte. Der 43-Jährige war dabei beobachtet worden, wie er den Reifen eines geparkten Fahrzeugs mit einem Messer zerstochen haben soll, gab die Polizei bekannt. Es ist nicht das erste Mal, dass der Sohn von Uschi Glas mit dem Gesetz in Konflikt gerät.

Tewaag soll laut "Bild" alkoholisiert gewesen sein. Außerdem soll er eine geringe Menge Cannabis bei sich gehabt haben. Gegen 3.30 Uhr konnte der 43-Jährige die Wache wieder verlassen. Der "Bild" schilderte er den Vorfall wie folgt:


Das Wohnmobil gehört meinem langjährigen Kumpel Philip Eschenbach. Er hat in seiner Wohnung gepennt und mich nicht reingelassen. Und meine ganzen Sachen waren in seiner Wohnung. Da war ich halt sauer. Ich laufe doch nicht durch Berlin und steche wahllos auf Autoreifen ein.

Ein Security-Mitarbeiter eines Film-Sets in unmittelbarer Nähe habe dann die Polizei alarmiert. Tewaag bestreitet jedoch, Cannabis besessen zu haben.

Ich hatte auch kein Gras dabei, sondern CBD.

Bei Cannabidiol (CBD) handelt sich um einen Hanf-Wirtstoff, der jedoch keine berauschende Wirkung hat.

Polizei "total entspannt"

Laut Tewaag habe die Polizei entspannt auf den Vorfall reagiert.

Am Schluss haben wir sogar herzhaft über den Vorfall gelacht.

Dass Eschenbach Strafanzeige gegen sein Freund erstatten wird, glaubt Tewaag nicht. Das sei lächerlich. Er wolle aber den Schaden ersetzen.

Der Sohn von Uschi Glas geriet in der Vergangenheit schon häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Im Jahr 2009 saß er eine Haftstrafe von 19 Monaten ab.

AUCH INTERESSANT

München: Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflohen - Polizei warnt vor Michael K.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren