Skandal um Helene Fischer - Outfit zu sexy fürs ZDF?

Skandal um Helene Fischer - Outfit zu sexy fürs ZDF?

News Team
Von News Team

Nach einem Auftritt in diesem Latex-Outfit diskutiert heute die gesamte Fernseh-Nation über Helene Fischer. Ist dieses Kostüm zu sexy fürs ZDF? Das findet zumindest eine Moderatorin des Senders - und spricht sogar von Prostitution.

Auslöser des Skandals war ein Auftritt von Helene Fischer (35) im Hamburger Volksparkstadion im Juli 2018, der am Samstagabend im ZDF gezeigt wurde. Dabei zeigte sie sich bei dem Song "Achterbahn" in einem hautengen und knappen Latex-Outfit, wie sie es auch schon bei den anderen Konzerten der Tour machte.

Dieses Kostüm veranlasste die ZDF-Nachrichtenmoderatorin Maja Weber (43, „heute Xpress“) zu einem Tweet, in dem sie Helene Fischer in die Nähe von Prostitution bringt:

Findet ein „Superstar“ wie #HeleneFischer, die sich um Fanbindung wirklich keine Sorgen machen muss, keine andere Bildsprache für die vielen Frauen auf der Bühne als die der Latex-Leder-Mesh-Mode der Reeperbahn? Oder inspirierte das Rotlichtviertel in Amsterdam?

Kurz darauf folgte ein zweiter Tweet zu dem Thema:

Ach so. 🤦🏻‍♀️ Ein „Höhepunkt“ der Show ist, dass sich Frau Fischer vor zwei Herren noch in Wasser wälzt. 💦 Na dann hat auch das Latex-Outfit seinen Sinn.

Für diese Kritik an Helene Fischer erntete Maja Weber einen gigantischen Shit-Storm. Auch Menschen, die keine Fans der Schlagersängerin sin, nehmen die Künstlerin und ihr Outfit in Schutz. Der Tenor: Jede Frau darf sie so anziehen, wie es ihr persönlich gefällt, ohne deshalb als sexuell verfügbar angesehen zu werden. Andrew Ryan schreibt in einer Antwort:

Finde es einigermaßen erstaunlich, wenn es ausgerechnet Frauen sind, die Frauen nur als lebenden Kleiderständer sehen und ihnen nicht die Freiheit zugestehen wollen, selbst auszusuchen, was sie tragen möchten.

Inzwischen gab es auf Nachfrage von Bild auch eine offizielle Stellungnahme des ZDF, in der der Sender eindeutig Stellung für Helene Fischer bezieht:

Das ZDF teilt in keiner Weise die Meinung von Frau Weber. Wir sind stolz darauf, dass Helene Fischer mit ihren Auftritten und Konzerten im ZDF präsent und erfolgreich ist.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist der Neid der weniger ansehnlichen F rauen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren