Zeugen gesucht: In Essen soll fünf Kinder zwei andere Jungs geschlagen und e ...

Essen: Jungs (11, 12) verprügelt und ausgeraubt - Fahndung nach Kinderbande

News Team
Von News Team

Die Polizei in Essen fahndet nach einer Gruppe von Kindern, die am vergangenen Donnerstag (5. September 2019) zwei Jungen geschlagen und einem von ihnen außerdem das Smartphone geraubt haben sollen.

Der Elfjährige wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Ihn hatten fünf Kinder gegen 19.15 Uhr auf dem Kaiser-Otto-Platz umstellt. Einer der Unbekannten entriss dem Jungen sein Handy.

Als Passanten sich einschalteten, ergriffen sie die Flucht

Als er das Handy zurückforderte, wurde er von drei Jungen geschlagen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Daraufhin schalteten sich zwei Passanten ein, von denen einer versuchte, einem der Schläger das Handy wegzunehmen. Der Junge war das Smartphone weg, anschließend ergriffen die fünf Kinder die Flucht.

Auch interessant:

Rosenheim: Frau nach Herbstfest-Besuch vergewaltigt - Polizei fahndet nach Mann mit roter Jacke

Offenbar nicht die erste Tat der Kinderbande an jenem Tag: Als die alarmierte Polizei den Elfjährigen zu der Auseinandersetzung befragte, kam ein weitere Junge dazu und berichtete, dass er nur wenige Stunden zuvor von drei unbekannten Jungen geschlagen worden war.

Demnach war der Zwölfjährige gegen 14.25 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Steeler Platz nahe des S-Bahnhofs Steele unterwegs, als sich ihm fünf Jungen in den Weg stellten. Ohne erkennbaren Grund prügelten drei auf ihn ein.

Auch in dem Fall wurden die Jungen von einem Passanten in die Flucht geschlagen, der sie ansprach.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den drei Schlägern um dieselben Täter handeln könnte.

Beschreibung der mutmaßlichen Täter

Für die Fahndung haben die Ermittler folgende Personenbeschreibungen herausgegeben:

Einer der Täter

  • ist etwa 14 Jahre alt
  • und circa 1,70 Meter groß
  • trug ein rotes T-Shirt
  • eine schwarze Hose
  • schwarze Nike-Turnschuhe
  • eine Umhängetasche, Marke: Gucci

Ein zweiter Täter:

  • ist etwa 13 Jahre alt
  • trug ein grünes T-Shirt
  • rote Schuhe
  • und eine Kappe, deren Schirm nach hinten gedreht war

Der Dritte:

  • ist etwa elf Jahre alt
  • trug ebenfalls eine Kappe
  • eine schwarze Hose
  • Nike-Turnschuhe

Alle drei sollen leicht dunkle Haut gehabt haben und werden als "südländisch" beschrieben.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren