Vermisste Deborah (19): Suche abgebrochen - Junge Frau ist auf Reisen

Vermisste Deborah (19): Suche abgebrochen
Vermisste Deborah (19): Suche abgebrochenFoto-Quelle: Polizei
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Seit Montag wurde die 19-jährige Deborah K. aus dem oberfränkischen Küps (Landkreis Kronach) vermisst. Die junge Frau hatte am frühen Morgen das Haus ihrer Eltern verlassen, um eine Fahrradtour zu unternehmen. Seitdem fehlte von ihr jede Spur. Nun hat sich die 19-Jährige bei der Polizei gemeldet.

Gegenüber den Beamten gab Deborah an, es gehe ihr gut. Zeugenaussagen zufolge hatte die junge Frau in der Nacht auf Mittwoch in einer Herberge bei Schweinfurt übernachtet und war am nächsten Morgen mit ihrem Fahrrad und einem Wanderrucksack weitergezogen. Wo die 19-Jährige hinreist, ist nicht bekannt.

"Sie ist volljährig. Es ist daher ihr gutes Recht, eine Reise zu beginnen", sagt ein Polizeisprecher gegenüber dem "Münchner Merkur". "Aber der Fall ist somit für uns erledigt."

(feb)

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.