Starb im Alter von 75 Jahren: Ric Ocasek von "The Cars"

Ric Ocasek ist tot - „The Cars“-Frontmann mit 75 Jahren gestorben

News Team
Von News Team

Mit Hits wie "Drive" und "My Best Friend's Girl" war er in den 80ern bekannt geworden, jetzt ist Ric Ocasek im Alter von 75 Jahren gestorben.

Der Sänger der US-Rockgruppe The Cars war am Sonntag leblos in seinem Apartment in Manhattan gefunden worden, wie die Polizei am Montag (16. September 2019) bestätigte.

Die Band The Cars war in den 70er- und 80er-Jahren mit ihrer Mischung aus New Wave, 60s-Pop und 70s-Glamrock bekannt und eine der bedeutendsten US-Bands der späten Siebziger und Achtzigerjahren geworden.

Im Video:

Der "The Cars"-Frontmann Ric Ocasek ist tot


Die von Ocasek und Bassist Benjamin Orr 1976 gegründete Band löste sich 1988 auf. Anschließend machte Sänger und Lead-Gitarist Ocasek solo weiter.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren