► Video
Brian Turk mit Ehefrau und Sohn

Buffy-Star stirbt mit 49 Jahren

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Mit der Mystery-Serie "Buffy – Im Bann der Dämonen" wurde er weltbekannt. Jetzt ist Schauspieler Brian Turk tot. Der 49-Jährige starb an einem Hirntumor. Er hinterlässt eine Ehefrau und einen achtjährigen Sohn. Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, hatte Turk die Diagnose erst vor einem Jahr erhalten.

Zunächst hielt er die schreckliche Krankheit vor Familie und Freunden geheim, um sie nicht zu belasten. Doch die Kosten für die medizinische Behandlungen explodierten.

Auf Crowdfunding-Seite "Go Fund Me" riefen Freunde schließlich eine Spendenaktion ins Leben, um Turks Leben zu retten. Über 28.000 Dollar kamen so zusammen. Doch am 13. September verlor der Vater eines achtjährigen Sohnes den Kampf gegen den Krebs.

Neben Buffy wirkte Turk in großen Produktionen wie "Jurassic Park" und "American Pie 2" mit. Seinen größten Erfolg feiert er mit der TV-Serie "Carnivale", einer Serie über die Große Depression der 30er Jahre in Amerika.

Mehr Promi-Meldungen

Ric Ocasek ist tot - „The Cars“-Frontmann mit 75 Jahren gestorben

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren