Ein Unbekannter hat sich in Hamburg-Wilhelmsburg an einer 84-Jährigen vergan ...

Hamburg-Wilhelmsburg: Sextäter vergeht sich an Seniorin (84)

News Team
Von News Team

In ihrer eigenen Wohnung ist eine 84 Jahre alte Frau Opfer eines Sextäters geworden. Der Unbekannte hatte der Frau aufgelauert, als sie am vorigen Sonntagabend gegen 20.45 Uhr von Besorgungen zurückgekehrt war, so die Polizei am Dienstag (17. September 2019).

Während sie weg war, hatte die Seniorin die Balkontür und das Küchenfenster ihrer Wohnung im Hochparterre offen gelassen. Das nutzte der Mann offenbar aus, um bei ihr einzusteigen.

Der Mann lauerte der Frau auf

Als die Frau zurückkam, hörte sie verdächtige Geräusche und bemerkte einen fremden Mann. Dieser fiel über sie her und "führte anschließend gegen ihren Willen sexuelle Handlungen durch", so die Polizei.

Lesen Sie auch:

Hamburg-Wilhemsburg: Polizei fasst gesuchten Sex-Täter - Mann (28) soll 3 Frauen überfallen haben

Danach flüchtete der Sextäter durch das Treppenhaus. Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen von Zeugen und hat für die Fahndung folgende Personenbeschreibung herausgegeben:

Der Mann

  • ist zwischen 18 und 22 Jahre alt
  • etwa 1,90 bis 2 Meter groß
  • trug eine schwarze Jacke
  • einen roten Kapuzenpulli
  • und ein Basecap

Hinweise nimmt die Polizei telefonisch entgegen unter der Rufnummer: 040/4286-56789.


Erst kürzlich hatte die Polizei in Hamburg-Wilhelmsburg einen mutmaßlichen Serien-Vergewaltiger gefasst, der über Monate Frauen überfallen hatte, um sich an ihnen zu vergehen. Der 28-Jährige sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Im Video:

Wieder deutsche Touristin auf Mallorca vergewaltigt

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren