Kajak-Fahrer entdeckt Leiche in See: Tote wurde seit August vermisst

Kajak-Fahrer entdeckt Leiche in See: Tote wurde seit August vermisst

News Team
Von News Team

Schwerin. Im Schweriner See ist am Samstagnachmittag die Leiche einer Frau entdeckt worden. Bei der Toten handelt es sich offenbar um eine seit Ende August vermisste 40-Jährige aus der Region. Ein Verbrechen schließen die Ermittler der Ludwigsluster Polizei derzeit aus.

Wie am Montag bekannt gegeben wurde, hatte ein Kajak-Fahrer die Leiche im Wasser entdeckt und daraufhin einen Notruf abgesetzt. Wie die Frau zu Tode kam, war zunächst unklar. Es sei jedoch nicht von einem Verbrechen auszugehen, teilte in Polizeisprecher mit.

Die Maßnahmen zur endgültigen Identifizierung der Leiche dauern an.

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

(feb)

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren