Werder: Mann steigt aus Bus und wird überfahren - tot!

Werder: Mann steigt aus Bus und wird überfahren - tot!

News Team
Von News Team

Werder (Lkr. Potsdam-Mittelmark, Brandenburg). Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein Mann am Freitagmorgen ums Leben gekommen. Das Opfer war vorher aus einem Bus ausgestiegen und hatte aus bislang unbekanntem Grund das Gleichgewicht verloren. Dabei wurde es überfahren.

Ob der Mann von dem Bus überrollt wurde, aus dem er ausgestiegen war, oder von einem anderen Bus, ist derzeit noch unklar. Laut einer Polizeisprecherin, die mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sprach, ereignete sich der Unfall auf der Brandenburger Straße zwischen Fichtengrund und der Bundesstraße B1.

Das Opfer starb noch am Unfallort. Alter und Identität des Mannes sind noch nicht bekannt.

LESEN SIE AUCH... Autofahrer will Fußgänger überfahren - Passanten müssen um ihr Leben rennen

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

(feb)

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren