Mülsen: Vier Kinder schwer verletzt - Tragischer Unfall auf nasser Fahrbahn

Mülsen: Vier Kinder schwer verletzt - Tragischer Unfall auf nasser Fahrbahn
Mülsen: Vier Kinder schwer verletzt - Tragischer Unfall auf nasser FahrbahnFoto-Quelle: (c) Copyright NEWS5 Syndication UG
News Team
Von News Team

Im sächsischen Mülsen (Landkreis Zwickau) ist es zu einem tragischen Autounfall gekommen: Acht Menschen wurden schwer verletzt - unter ihnen vier Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren. Feuerwehr, fünf Rettungsfahrzeuge und zwei Notärzte waren im Einsatz. Die Fahrbahn wurde stundenlang vollgesperrt.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend, als eine 30-jährige Autofahrerin mit ihrem Seat die Dresdner Straße aus Zwickau in Richtung Mülsen St. Jacob befuhr. Laut Polizeibericht war die Fahrbahn nach Regenfällen nass und so kam es, dass ihr Wagen an einer Gefällestrecke auf einmal ins Schleudern geriet. Die Fahrerin verlor die Kontrolle und stieß mit einem entgegenkommenden Mazda zusammen. Beide Fahrzeuge kamen von der Straße ab. Der Seat überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Acht Schwerverletzte - darunter vier Kinder

Mit der 30-Jährigen saßen eine 64-jährige und 20-jährige Beifahrerin im Auto, sowie vier Kinder im Alter von 2, 8, 11 und 12 Jahren. Sie alle erlitten laut Polizei schwere Verletzungen.

Auch der 54-jährige Fahrer des Mazda wurde schwer verletzt.

Fünf Rettungsfahrzeuge und zwei Notärzte im Einsatz

Zur Bergung der Verletzten waren mehrere Feuerwehren im Einsatz. Um die Verletzten zu versorgen und in Krankenhäuser zu bringen, waren fünf Rettungsfahrzeuge und zwei Notärzte von Nöten. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt laut Polizei insgesamt 21.000 Euro. Die Dresdner Straße wurde bis 21 Uhr voll gesperrt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren