Altenpfleger (23) soll Senioren auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen habe ...

Ansbach: Altenpfleger (23) soll Senioren auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen haben

News Team
Von News Team

Ansbach (Bayern). Am Montag muss sich ein 23-jähriger Altenpfleger wegen Körperverletzung vor dem Amtsgericht verantworten. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, im Mai vergangenen Jahres zwei Senioren in einem Alten- und Pflegeheim geschlagen zu haben.

Laut Anklage soll der 23-Jährige die beiden Bewohner, einen Mann und eine Frau in sehr hohem Alter, am Kopf und im Gesicht verletzt haben. Außerdem soll er die Seniorin gewürgt und dem Mann ein Kissen auf den Kopf gedrückt haben. Die Opfer erlitten Wunden, eine Prellung und Blutergüsse.

Laut „BR24“ sollte das Urteil am Montag noch gefällt werden.

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren