Coesfeld: Dieses Tribal trug der unbekannte Tote auf seinem rechten Oberarm.

NRW: Unbekannter Toter nach über 3 Monaten nicht identifiziert - Polizei veröffentlicht Tattoo

News Team
Von News Team

Seit Ende Juni ermittelt die Polizei vergeblich in einem Todesfall im nordrhein-westfälischen Coesfeld. Mit der Veröffentlichung eines Tattoos des unbekannten Toten soll nun dessen Identität geklärt werden.

Rückblick: Am 29. Juni war in einem Waldstück in Billerbeck zwischen den Straßen Siebach und Alstätte eine männliche Leiche gefunden worden. Der 25 bis 35 Jahre alte Tote hatte dort wahrscheinlich Selbstmord begangen, teilte die Polizei mit.

Doch wer ist der Verstorbene? Trotz monatelanger Ermittlungen konnte der mysteriöse Fall bislang nicht geklärt werden. Eine Tätowierung soll nun Licht ins Dunkle bringen. Die Polizei veröffentlichte ein Bild des Tattoos, das der Tote auf seinem rechten Obertrag trug.

Wer kennt eine Person mit solch einem sogenannten Tribal?

Coesfeld: Dieses Tribal trug der unbekannte Tote auf seinem rechten Oberarm.
Polizei CoesfeldCoesfeld: Dieses Tribal trug der unbekannte Tote auf seinem rechten Oberarm.

Der Verstorbene war ca. 1,75-1,80 m groß, hatte eine eher athletische Figur und kurze braune Haare. Er war mit Levis-Schuhen (Größe 42), einer Jeans (Marke BSK) und einem anthrazitfarbenen T-Shirt (Marke Adidas) bekleidet. Um den Hals trug der Mann ein fünf Zentimeter großes Holzkreuz mit Lederband. Am Fundort wurden zudem eine Adidas-Basecap (Camouflage) und eine schwarze Jacke (Marke Ralph Lauren) sichergestellt.

Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter der Rufnummer 02541-140 entgegen.

LESEN SIE AUCH
Kitzbühel: Andreas E. (25) tötet 5 Menschen kaltblütig - und bekommt Mitleid in sozialen Netzwerken

IM VIDEO|Deutschlands vermisste Kinder - Wir dürfen sie nicht vergessen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren