Frankfurt: Mann trifft Ex-Freundin (24) auf Supermarkt-Parkplatz und geht mit Messer auf sie los

Frankfurt: Mann trifft Ex-Freundin (24) auf Supermarkt-Parkplatz und geht mi ...
Frankfurt: Mann trifft Ex-Freundin (24) auf Supermarkt-Parkplatz und geht mit Messer auf sie losFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Frankfurt am Main. Ein 43-Jähriger hat bei einem Streit am späten Donnerstagabend seine 24 Jahre alte Ex-Freundin mit einem Küchenmesser getötet. Die Tat fand auf einem Supermarktparkplatz an der Heidestraße im Stadtteil Bornheim statt.

Laut Polizei hatten sich die beiden gegen 23 Uhr auf dem Parkplatz getroffen und gerieten offenbar in einen Streit. Aus bisher unbekanntem Grund stach der in Deutschland wohnhafte Schwede mehrfach mit dem Küchenmesser auf die fliehende Frau ein.

Zeugen, die auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurden, alarmierten den Rettungsdienst und eilten der schwer verletzten Frau zu Hilfe. Die 24-jährige deutsche Staatsbürgerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlag aber noch in der Nacht ihren Verletzungen.

Den flüchtigen Tatverdächtigen konnte die Polizei wenig später in der Nähe des Tatorts festnehmen. Weil er sich zwischenzeitlich selbst mit dem Messer Verletzungen zugefügt hatte, musste der Schwede ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht und operiert werden.

Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Tat und den Hintergründen dauern an.

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren