Essen: Räuber attackieren 11-jährigen Jungen - Kripo fahndet nach zwei Männern um die 40

Versuchter Raubüberfall auf Jungen in Essen
Versuchter Raubüberfall auf Jungen in EssenFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Essen. Zwei bislang unbekannte Räuber haben einen 11-jährigen Jungen überfallen. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und verlangten Geld, das er aber nicht dabei hatte. Daraufhin trat ihm der einer der Männer gegen das Bein. Der Junge erlitt einen Schock. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Den alarmierten Beamten teilte der Junge mit, dass er sich am Samstagabend gegen 19.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Bocholder Straße befunden habe. In Höhe eines kleinen Fußgängerwegs, der zu einem Netto-Markt führt, sollen sich ihm die zwei Männer mit den bekannten Folgen in den Weg gestellt haben.

Der Junge eilte nach dem Vorfall sofort nach Hause und erzählte seinem Vater davon. Glücklicherweise blieb der 11-jährige, bis auf einen Schock, unverletzt. Fahndungsmaßnahmen mehrerer Streifenwagen waren erfolglos. Nun sucht die Polizei mit Hilfe der Personenbeschreibung die beiden Räuber.

Der Haupttäter soll zirka 40 Jahre alt sein, trug ein weißes T-Shirt, eine kurze Shorts und eine Cappy. Der Komplize soll ebenfalls um die 40 Jahre alt sein, trug ein dunkles T-Shirt mit Männerkopf-Logo, eine kurze Shorts und ebenfalls eine Cappy. Besonders auffällig war ein schwarzes Tattoo im Halsbereich.

Hinweise nimmt dir Kripo unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren