Lensahn: Rentnerin erfasst Mädchen (11) und fährt weiter - Zeugin muss Fahrerin hinterherlaufen

Lensahn: Rentnerin erfasst Mädchen (11) und fährt weiter - Zeugin muss Fahre ...
Lensahn: Rentnerin erfasst Mädchen (11) und fährt weiter - Zeugin muss Fahrerin hinterherlaufenFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Lensahn (Lkr. Ostholstein, Schleswig-Holstein). Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstag beim Fahrradfahren angefahren und schwer verletzt worden. Die 87-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Wagen das Fahrrad des Mädchens komplett überrollte, bemerkte das verletzte Kind offenbar nicht und fuhr nach dem Unfall weiter.

Eine Fußgängerin, die auf den Unfall aufmerksam wurde, musste der 87-Jährigen hinterherlaufen. Die Seniorin war rund 100 Meter nach dem Unfallort in Richtung eines Lebensmittelmarkts abgebogen. Dort sprach die Zeugin die Autofahrerin auf den Vorfall an. Das schwer verletzte Mädchen wurde in eine Lübecker Klinik gebracht.

Erst am Montag war eine ebenfalls elfjährige Schülerin im benachbarten Landkreis Segeberg bei einem Fahrradunfall ums Leben gekommen. Der Unfallverursacher, ein 85-jähriger Autofahrer, hatte beim Rechtsabbiegen offenbar nicht nach Fahrradfahrern Ausschau gehalten und überrollte das Mädchen, das die Straße bei Grün überqueren wollte.

IM VIDEO | Mord, Drogenhandel, Zwangsprostitution - Europol fahndet nach den gefährlichsten Frauen Europas

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren