Verschwundene Mädchen in Bayern - Ihre Spur verliert sich am Bahnhof

Verschwundene Mädchen in Bayern - Ihre Spur verliert sich am Bahnhof
Verschwundene Mädchen in Bayern - Ihre Spur verliert sich am BahnhofFoto-Quelle: Polizei
News Team
Von News Team

In Bayern verschwanden am vergangenen Mittwoch zwei Mädchen (12 und 15) spurlos. Weil die Polizei trotz intensiver Fahndung keinerlei Anhaltspunkte hat, wo sich die Vermissten aktuell aufhalten könnten, bitten die Ermittler jetzt die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche.

Wie die Polizei Aschaffenburg meldet, sind am vergangenen Mittwoch-Abend (23.10.2019) gegen 18.00 Uhr zwei Mädchen aus einem Kinderheim in der Innenstadt weggelaufen. Wie es scheint haben die 12 und 15 Jahre alten Mädchen gezielt ihre persönlichen Sachen gepackt und die Einrichtung im Bessenbacher Weg am Ortsrand der Stadt verlassen. Ein Zeuge hat die beiden anscheinend gegen 19.00 Uhr im Bereich des Bahnhofs beobachtet. Dort verliert sich ihre Spur.

Personenbeschreibung Amy S. (12)

Amy S. (12)
PolizeiAmy S. (12)

Ca. 150 cm groß und schlank
Lange braune Haare
Zum Zeitpunkt des Verschwindens komplett schwarz gekleidet
Führt schwarzen Rucksack mit sich

Personenbeschreibung Sara-Emily H. (15)

Sara-Emily H. (15)
PolizeiSara-Emily H. (15)

Ca. 160 cm groß und schlank
Schulterlange braune Haare
Trug graue Jeans und schwarze Jacke

Im Video: Unglaublich - Mädchen findet nach 20 Jahren ihre Eltern wieder

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise auf eine Straftat und die Polizei geht davon aus, dass die Mädchen das Kinderheim auf freien Stücken verlassen haben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/8570.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren