Rostock: Seniorin (83) umgefahren und lebensgefährlich verletzt - Fahrer flüchtig

Rostock: Seniorin (83) umgefahren und lebensgefährlich verletzt - Fahrer flü ...
Rostock: Seniorin (83) umgefahren und lebensgefährlich verletzt - Fahrer flüchtig
News Team
Von News Team

Rostock. Nachdem eine 83 Jahre alte Frau im Stadtteil Evershagen umgefahren und lebensgefährlich verletzt wurde, sucht die Polizei weiterhin nach dem unbekannten Autofahrer. Einen wichtigen Hinweis hat nun eine Zeugin geliefert.

Demnach soll es sich bei dem Auto um einen weißen Kleinwagen mit Stufenheck gehandelt haben, wie die Anruferin gegenüber der Polizei erzählte. Der Wagen habe außerdem eine beschädigte Frontscheibe gehabt und sei viel zu schnell unterwegs gewesen.

Auch zu dem flüchtigen Autofahrer konnte die Zeugin erste Hinweise geben: Bei dem Unfallverursacher soll es sich den Angaben zufolge um einen großen Mann handeln, der mit heller Bekleidung unterwegs war.

Bei dem Unfall am vergangenen Freitag (25. Oktober) hatten Passanten die Seniorin auf der Straße entdeckt und den Rettungsdienst alarmiert. Die 83-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste notoperiert werden.

Hinweise zum Täter nimmt die Rostocker Polizei unter der (0381) 49161616 entgegen.

LESEN SIE AUCH... Unfallflucht in Hagen: Autofahrer hinterlässt freche Nachricht auf Auto

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren