Berlin: Mann liegt bewusstlos auf Straße - Kein Autofahrer hält an

Berlin: Mann liegt bewusstlos auf Straße - Kein Autofahrer hält an
Berlin: Mann liegt bewusstlos auf Straße - Kein Autofahrer hält anFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Berlin. In der Nacht zu Donnerstag erleidet ein Mann in der Neuköllner Hermannstraße einen Krampfanfall. Mit dem Gesicht stürzt er auf die Fahrbahn und bleibt bewusstlos zwischen zwei Fahrzeugen liegen. Zahlreiche Autos fahren an ihm vorbei, aber niemand hält.

Erst als Passanten auf den Mann aufmerksam wurden, setzte jemand einen Notruf ab. Die alarmierten Rettungskräfte versorgten den schwer Verletzten zunächst an der Unfallstelle und brachten ihn dann zur Weiterbehandlung in ein umliegendes Krankenhaus.

Ob die Polizei Ermittlungen aufgenommen hat, ist derzeit nicht bekannt. In der Nacht war auch eine Zivilstreife vor Ort, um einen möglichen Überfall auf den Mann zu prüfen.

IM VIDEO | Schnelles Handeln im Notfall: So retten Sie Leben!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren