Sachsen-Anhalt: Explosion in der Grube Teutschenthal - 35 Kumpel gerettet

Grubenunglück mit glücklichem Ausgang
Grubenunglück mit glücklichem AusgangFoto-Quelle: News5/Fricke
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Explosion unter Tage in Sachsen-Anhalt: In der Grube Teutschenthal ist es am Freitagmorgen gegen 9 Uhr zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Wie der "MDR" berichtet, gab es Verletzte. Die zunächst eingeschlossenen 35 Kumpel wurden nun gerettet.


Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Die 35 in rund 700 Metern Tiefe eingeschlossenen Bergarbeiter konnten gerettet werden. Sie befanden sich in einem abgesicherten Bereich.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Autsch,das so furchtbar
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren