Polizeiwagen rast gegen Mauer - Sieben Verletzte bei Verfolgungsjagd in Magdeburg

Polizeiwagen rast gegen Mauer - Sieben Verletzte bei Verfolgungsjagd in Magd ...
Polizeiwagen rast gegen Mauer - Sieben Verletzte bei Verfolgungsjagd in MagdeburgFoto-Quelle: Glomex
News Team
Von News Team

Rasante Verfolgungsjagd in Magdeburg: Ein Transporter der Polizei düst einem flüchtigen Auto hinterher, bis die Beamten von der Fahrbahn abkommen und gegen eine Mauer krachen. Auch die Verfolgten verunglücken. Sieben Menschen werden verletzt, darunter drei Polizeibeamte.

IM VIDEO | Polizeiwagen rast bei Verfolgungsjagd gegen Mauer

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wollten die Polizisten bei einer Routinekontrolle im Stadtteil Sudenburg einen Skoda Fabia überprüfen. Doch dieser raste ihnen plötzlich davon. Die Beamten nahmen umgehend die Verfolgung auf. Doch in einer Linkskurve sei der Polizeitransporter nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen krachte in eine Mauer - die drei Beamten erlitten alle Verletzungen.

Auch der flüchtige Skoda kam nicht viel weiter: Als das Auto bei rot über die nächste Kreuzung führ, prallte es mit einem Nissan zusammen und überschlug sich. Die beiden Männer im flüchtigen Auto, sowie die Insassen des Nissans seien leicht verletzt worden.

Warum die Männer vor den Polizeibematen flohen, ist noch unklar.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren