Hagen: Radfahrer tot aufgefunden - Wer kennt Mann mit Klapprad und auffälligen Hausschuhen?

Bei einem Unfall ist ein Radfahrer in Hagen tödlich verunglückt.
Bei einem Unfall ist ein Radfahrer in Hagen tödlich verunglückt.Foto-Quelle: News5
News Team
Von News Team

Nachdem ein Radfahrer im nordrhein-westfälischen Hagen tot aufgefunden worden ist, bittet die Polizei jetzt um Hinweise von Zeugen, die Hinweise zur Identität des unbekannten Toten geben können.

Der ältere Mann, dessen Alter auf 60 bis 70 Jahre geschätzt wird, war in der vorigen Woche auf einem wenig frequentierten Waldweg (Hövelstraße) tot aufgefunden worden.

Tödliche Verletzungen

Offenbar war er mit seinem Rad gestürzt und hatte sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es laut Polizei nicht.

Zur Klärung der Identität hat die Polizei Hagen am Montag (11. November 2019) ein Foto des Fahrrads veröffentlicht, mit dem der Mann gestürzt war.

Mit diesem hellblauen Klapprad war der Unbekannte auf einem Waldweg unterwegs, als er stürzte und starb
Polizei HagenMit diesem hellblauen Klapprad war der Unbekannte auf einem Waldweg unterwegs, als er stürzte und starb

Außerdem veröffentlichten die Ermittler diese Personenbeschreibung:
Der Mann

  • ist ca. 60-70 Jahre alt,
  • etwa 1,70-1,75 m groß
  • korpulent
  • hat eine Glatze
  • trägt einen Oberlippenbart
  • trug eine blaue Jeans
  • eine dunkle Jacke

Besonders auffällig: Der Unbekannte trug zwei unterschiedlich farbige Hausschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei Hagen unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren