Vierköpfige Gruppe nach Raub auf 55-Jährigen mit Foto gesucht - Wer kennt sie?

Vierköpfige Gruppe nach Raub auf 55-Jährigen mit Foto gesucht - Wer kennt si ...
Vierköpfige Gruppe nach Raub auf 55-Jährigen mit Foto gesucht - Wer kennt sie?Foto-Quelle: Polizei / wize.life
News Team
Von News Team

Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Nachdem ein 55-Jähriger in seiner Wohnung betäubt und ausgeraubt wurde, sucht die Polizei mit einem Foto nach den Tatverdächtigen. Das Opfer hatte die vierköpfige Gruppe im Januar dieses Jahres in einer Diskothek kennengelernt und zu sich eingeladen.

Gegenüber den Beamten erzählte der 55-Jährige, er habe am 13.1. in dem Club in der Düsseldorfer Altstadt gefeiert und dort die Gruppe kennengelernt. Im Laufe der Nacht seien er und eine der beiden Frauen einander näher gekommen, woraufhin er alle zu sich nach Düsseldorf-Pepelfort eingeladen habe.

"Dort angekommen setzen seine Erinnerungen nach dem Genuss eines Getränkes aus", teilte ein Polizeisprecher am Dienstag (19.11.) mit. "Er wachte gegen 14 Uhr in seinem Bett auf. Kurz darauf musste er feststellen, dass sein Mobiltelefon, eine Uhr und ein Umschlag mit mehreren Tausend Euro gestohlen wurden."

Vermutlich weil der 55-Jährige oder ein Zeuge die vierköpfige Gruppe in der Diskothek fotografierte, liegt nun ein Foto von den Tatverdächtigen vor. Hinweise zu den Personen nimmt das 13. Kriminalkommissariat der Düsseldorfer Polizei unter der Rufnummer (0211) 8700 entgegen.

Auch in Köln sucht die Polizei derzeit mit einem Foto nach einem Tatverdächtigen. Im Juni dieses Jahres soll der junge Mann versucht haben, eine 19-Jährige in einer Diskothek zu vergewaltigen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren