USA: Kinder mit Hunde-Leinen erhängt - Mutter unter Tatverdacht

USA: Kinder mit Hunde-Leinen erhängt - Mutter unter Tatverdacht
USA: Kinder mit Hunde-Leinen erhängt - Mutter unter TatverdachtFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Diese Horror-Tat sorgt seit Tagen für Entsetzen. Zwei Kinder (4 und 8) wurden an Hundeleinen erhängt im Keller gefunden. Der schreckliche Verdacht: Die eigene Mutter soll die Horror-Tat begangen haben. Ihr Google-Suchverlauf spricht gegen sie.

Wie der lokale Fernsehsender Fox 29 Philadelphia berichtet, ereignete sich die Tat bereits am 23. September. Damals benachrichtigte die Mutter Lisa S. in Albany Township in Berks County (US-Bundesstaat Pennsylvania) den Notruf und erklärte ihre beiden Kinder würden leblos im Keller hängen. Die alarmierten Rettungskräfte finden ein 4-jähriges Mädchen und einen 8-jährigen Jungen, die mit Hundeleinen aus Stahldraht von den Deckenbalken baumeln, unter ihnen zwei umgefallen Stühle.

Die Kinder leben zwar noch, haben aber einen Kreislaufstillstand erlitten. Drei Tage später versterben sie im Krankenhaus.

Verstörende Erkenntnisse


Die Mutter gab zu Protokoll, ihr Sohn Conner sei in der Schule gemobbt worden und habe deshalb sich selbst und seine Schwester Brinley getötet. Sie habe die beiden nicht abhängen können und sei nach Absetzen des Notrufs nicht mehr in den Keller gegangen, bis die Rettungskräfte vor Ort waren. Bei den Ermittlungen stoßen die Beamten aber auf widerliche Details, die Zweifel wecken. Die Mutter hatte kurz zuvor nach diesen beiden Inhalten gesucht:

„Die effektivsten Arten, sich zu erhängen“

Und:

„Kohlenmonoxid in geschlossenem Auto, wie lange bis zum Tod?“

Gegen sie spricht auch, dass sie die beiden Stahldraht-Hundeleinen bestellt hatte und am Vortag erst im Laden abgeholt hatte. Ein Zeuge sagte außerdem aus, Lisa S. habe ihm gegenüber davon gesprochen, ihre Kinder nicht mehr zu lieben und sie los werden zu wollen.

Ein weiteres Detail sorgt für weitere Verstörung:

In einer Konversation über Facebook-Messenger-Konversation hatte Lisa S. ihren Sex mit einem Hund beschrieben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.