Beelitz: Blinder Welpe ausgesetzt - Tier sucht neues Zuhause

Beelitz: Blinde Hündin ausgesetzt - Süßer Welpe sucht neues Zuhause!
Beelitz: Blinde Hündin ausgesetzt - Süßer Welpe sucht neues Zuhause!Foto-Quelle: Tierrettung Potsdam e.V.
News Team
Von News Team

Eine blinde Hündin ist zu Jahresbeginn in Beelitz (Lkr. Potsdam-Mittelmarkt, Brandenburg) mutmaßlich ausgesetzt worden. Dem circa zehn Wochen alten Tier - bei dem es sich um einen weiblichen Golden Doodle handelt - fehlen die Augäpfel. Das Veterinäramt bittet um Hinweise.

Da es bislang keine Nachfragen zu dem Fellknäuel gab, ist nach Angaben des Tieramts des Landkreises Potsdam-Mittelmark davon auszugehen, dass die Hündin ausgesetzt wurde. Sie ist nicht gechipt.

Wer Hinweise zu ihrer Herkunft geben kann, soll sich an die Tierrettung Potsdam e.V. unter der (0176) 22114391, an das Veterinäramt unter der (03381) 533273 oder per E-Mail an FB3@potsdam-mittelmark.de wenden.

Diese Hündin sucht ein gutes, neues Zuhause. Mehr Informationen erhalten Interessenten vom Veterinäramt Potsdam-Mittelmark.
Veterinäramt Potsdam-MittelmarkDiese Hündin sucht ein gutes, neues Zuhause. Mehr Informationen erhalten Interessenten vom Veterinäramt Potsdam-Mittelmark.

Übrigens: Die Hündin sucht nun ein gutes, neues Zuhause. Mehr Informationen erhalten Interessenten vom Veterinäramt Potsdam-Mittelmark.

Auch in Berlin wurde ein Welpe ausgesetzt. Das Tier banden Unbekannte an einen Baum und ließen es bei frostigen Temperaturen allein zurück.

Happy End für Frieda - Hunde-Dame von Insel gerettet

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.