Kindergarten in Vollbrand - Flammen schlugen aus dem Dach

Kindergarten in Vollbrand - Flammen schlugen aus dem Dach
Kindergarten in Vollbrand - Flammen schlugen aus dem DachFoto-Quelle: Pixabay (Symbolbild)
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Am heutigen Dienstagmorgen brach in einem Kindergarten ein Feuer aus, das sich bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte zu einem Vollbrand entwickelte. Augenzeugen berichten davon, dass während des Großeinsatzes Flammen aus dem Dach des Gebäudes geschlagen seien.

Wie die Badische Zeitung aktuell meldet, ereignete sich das Unglück in Wehr in Baden-Württemberg im Kindergarten Seeboden in der Breslauer Straße. Gegen 3.21 Uhr hätten Anwohner starke Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr alarmiert. Als diese vor Ort eintraf, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Trotz der umgehend eingeleiteten Löscharbeiten waren selbst gegen 6:45 Uhr noch Flammenschein zu sehen gewesen.

In dem Kindergarten werden rund 100 Kinder betreut.

Am heutigen Dienstag (7.1.2019) wären die Kinder nach den Winterferien wieder in dem Haus zusammen gekommen. Daran ist bis auf Weiteres nicht mehr zu denken. Das einstöckige Gebäude aus dem Jahr 1983 ist schwerst beschädigt. Personen kammen zum Glück nicht zu Schaden.

Warum das Feuer ausbrach ist noch unbekannt.

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.