Eisenach: Senioren-Bande überfällt Rentner

Eisenach: Senioren-Bande überfällt Rentner
Eisenach: Senioren-Bande überfällt RentnerFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Eisenach (Thüringen). Ein 79 Jahre alter Mann ist am Sonntagnachmittag in seinem Haus Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Täter erbeuteten Bargeld und eine Münzsammlung - und sollen, so wie das Opfer, auch bereits im fortgeschrittenen Alter gewesen sein.

Gegenüber der Polizei gab der 79-Jährige an, eine Frau habe am Sonntagnachmittag an seiner Tür geklingelt. Angeblich habe sie wegen einer Autopanne Hilfe gebraucht. Als der Rentner, der in einem Rollstuhl sitzt, sein Telefon habe holen wollen, sei er von zwei Männern überfallen worden.

Die Unbekannten hätten ihm gedroht und ihn solange festgehalten, bis die Seniorin Wertvolles in der Wohnung fand. Danach seien die drei mit der Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. Genau so wie er seien die Täter bereits im fortgeschrittenen Alter gewesen - etwa um die 70 Jahre.

Die unbekannte Täterin gab laut dem 79-Jährigen an, polnischer Herkunft zu sein. Sie war schwarz gekleidet. Hinweise zu dem Trio nimmt die Gothaer Polizei unter der Telefonnummer (03621) 781424 entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.