Gelnhausen: Versuchte Vergewaltigung - Wer erkennt diesen Mann?

Sex-Verbrechen auf Feldweg - Fahndung nach dem Irokesen-Mann
Sex-Verbrechen auf Feldweg - Fahndung nach dem Irokesen-MannFoto-Quelle: Polizei
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Die Polizei fahndet nach einer versuchten Vergewaltigung jetzt auch mit einem Phantombild nach dem Täter. Der Mann hatte eine Irokesen-Frisur und eine Musik-Box auf seinem Fahrrad dabei, als er auf einem Feldweg eine Frau überfiel. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wie die Polizei Südosthessen aktuell meldet, wendet sich die Kriminalpolizei Gelnhausen jetzt auch mit einem Phantombild und der Bitte um Mithilfe an die Bevölkerung. Der Abgebildete steht im dringenden Tatverdacht bereits am 10. Juli 2019 eine Frau auf dem Feldweg zwischen Rothenbergen und Meerholz begrapscht zu haben. Aufgrund seines Verhaltens gehen die Ermittler von einer versuchten Vergewaltigung aus. Nach dem Vorfall flüchtete der Täter auf einem Fahrrad mit Gepäckträger und Musikbox in Richtung Gründau Rothenbergen hinter die Bahnlinie.

Wer erkennt diesen Mann?
PolizeiWer erkennt diesen Mann?

Täterbeschreibung

  • circa 20 Jahre alt
  • etwa 1,75 Meter groß
  • rundes Gesicht
  • dunkelblonde kurze Haare mit Irokesenschnitt
  • athletische Figur
  • schwarzes T-Shirt mit roter Aufschrift
  • knielange schwarze Hose

Sachdienliche Hinweise bitte an die Hotline der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06181 100-123, per Online-Hinweis oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.