Dortmund: Hauptbahnhof komplett gesperrt - Zugverkehr eingestellt

Zugverkehr eingestellt - Bombenentschärfung in Dortmund
Zugverkehr eingestellt - Bombenentschärfung in DortmundFoto-Quelle: Imago (Symbolfoto)
News Team
Von News Team

In Dortmund ist seit Sonntagmittag der Hauptbahnhof komplett gesperrt. Fernzüge werden umgeleitet. Im Regionalverkehr stehen Ersatzbusse bereit. Auch die S-Bahn ist betroffen. Grund ist die geplante Bombenentschärfung im Klinikviertel.

Im Fernverkehr ist laut Deutscher Bahn mit Verspätungen von bis zu 30 Minuten sowie Haltausfällen in Dortmund und Bochum zu rechnen. Nach Möglichkeit werden Ersatzhalte in Wanne-Eickel oder Hamm (Westf) eingerichtet.

Alle Infos zu den Zugausfällen finden Sie HIER.



IM VIDEO | Happy End für Frieda - Hunde-Dame von Insel gerettet

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.