Großeinsatz wegen Messer-Mann - Polizei spricht von Bedrohungslage

Großeinsatz wegen Messer-Mann - Polizei spricht von Bedrohungslage
Großeinsatz wegen Messer-Mann - Polizei spricht von BedrohungslageFoto-Quelle: wize.life
News Team
Von News Team

Nachdem ein bislang unbekannter Täter mehrere Menschen mit einem gezogenen Messer bedrohte, lösten die zuständigen Behörden einen Großeinsatz aus. Die Polizei geht momentan von einer akuten Bedrohungslage aus und fahndet mit Hochdruck nach dem bewaffneten Mann.

Wie die Rhein-Neckar-Zeitung berichtet, ereignete sich der betreffende Vorfall in der Nähe der Haltestelle "Leimen Friedhof", wo der Unbekannte Mann am heutigen Montag-Nachmittag mehrere Autofahrer mit dem Messer bedroht habe. Wie Pressesprecher Dieter Klumpp bestätigte, läuft derzeit ein Großeinsatz der Polizei. Die Behörden gehen von einer "Bedrohungslage" durch den mit einem Messer bewaffneten Unbekannten.

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.