Köln: Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg: Mit der Evakuieru ...
Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg: Mit der Evakuierung wurde um 9 Uhr begonnen. Nach 12 Uhr konnten die Betroffenen in ihre Häuser zurückkehren.Foto-Quelle: News5
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Die bei Bauarbeiten in Köln-Deutz entdeckte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstag erfolgreich entschärft worden, teilte die Stadt Köln am Mittag mit.

Alle Sperrungen von Straßen und Wegen im Gebiet rund um den Fundort am Kennedy-Ufer wurden aufgehoben.

Die rund 10.000 Mitarbeiter örtlicher Ungternehmen, die innerhalb der Sperrzone liegen, sowie 15 Anwohner konnten in ihre Häuser zurückkehren. Auch ein Altenheim war evakuiert worden.

Wegen der Entschärfung der Zehn-Zentner Bombe war der Bahnverkehr ab etwa 9 Uhr stark beeinträchtigt. Der Deutzer Bahnhof und die Hohenzollernbrücke waren gesperrt worden.

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.