Eisenach: Schulbus stürzt Hang hinab - 2 Kinder tot

Der Schulbus war auf dem Weg zu einer Grundschule in Berka, als es gegen 7.3 ...
Der Schulbus war auf dem Weg zu einer Grundschule in Berka, als es gegen 7.30 Uhr auf eisglatter Straße zu dem Unfall kam.Foto-Quelle: NEWS5 / Fricke
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Berka vor dem Hainich (Wartburgkreis, Thüringen). Bei einem schweren Unfall mit einem vollbesetzten Schulbus sind zwei Kinder am Donnerstagmorgen getötet worden. Fünf Kinder wurden schwer, mehrere leicht verletzt. Auch der Busfahrer zog sicher schwere Verletzungen zu.

Wie Vertreter von Polizei, Feuerwehr und Stadt auf einer Pressekonferenz bekannt gaben, saßen 22 Jungen und Mädchen im Alter bis elf Jahre in dem Bus. Zwei Kinder kamen bei dem Unglück ums Leben, fünf zogen sich schwere Verletzungen zu. Auch der Busfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die anderen Jungen und Mädchen wurden in die Grundschule des Ortes gebracht und dort medizinisch versorgt. Die schwer verletzten Kinder sowie der Busfahrer wurden nach dem Unglück in umliegende Krankenhäuser gebracht.


Schulbus stürzt Hang hinab

Wie der "Mitteldeutsche Rundfunk" (MDR) berichtete, war der Schulbus gegen 7.30 Uhr zu einer Grundschule in Berka unterwegs, als er von einer rutschigen Straße abkam. Anschließend stürzte das Fahrzeug einen Hang neben der Straße hinab und landete in einem Graben, der Wasser führt.

Ermittlungen eingeleitet

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Am Morgen war die Sicht durch Nebel behindert, außerdem war die Fahrbahn glatt. Diese Umstände haben vermutlich dazu geführt, dass der Busfahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Die Ermittlungen sind in vollem Gange.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) äußerte sich auf Twitter zu dem Unglück und drückte allen Beteiligten und den Hinterbliebenen seine Trauer aus. Er wünsche allen Verletzten eine schnelle Genesung.

Auch im bayerischen Landkreis Traunstein ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Unfall mit einem Schulbus. Das Fahrzeug war gegen 7 Uhr bei Schnaitsee von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt, auch neun Kinder kamen in eine Klinik.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Alles Mittleid für die Eltern
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Beileid den Hinterbliebenen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.