Auto rast in Küche: Bewohner (69) verletzt

Schreck am frühen Morgen: Ein Autofahrer hat eine Hauswand durchbrochen und  ...
Schreck am frühen Morgen: Ein Autofahrer hat eine Hauswand durchbrochen und landete in der Küche des Hauses. Dort hielt sich gerade der 69 Jahre alte Hauseigentümer auf.Foto-Quelle: Polizeidirektion Trier
News Team
Von News Team

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am frühen Donnerstagmorgen im rheinland-pfälzischen Aach-Hohensonne. Dort kam ein Autofahrer von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Gartenzaun, durchbrach eine Hauswand und landete schließlich in der Küche des Hauses - dort hielt sich gerade der 69 Jahre alte Bewohner auf.

Der Schreck, der dem Hauseigentümer in die Glieder gefahren sein muss, kann man sich vorstellen: Der 69-Jährige war morgens um kurz nach 6 Uhr in der Küche, als es plötzlich einen mächtigen Rumms gab und ein Auto bei ihm in der Küche stand.

Lesen Sie auch: Tod auf Autobahn-Parkplatz - Frau (66) von Unfall-Pkw erfasst

Das 64 Jahre alte Fahrer des Pkw fuhr laut Polizei auf einer abschüssigen Straße und wollte eigentlich nach rechts in Richtung Bundesstraße B51 abbiegen. Doch stattdessen fuhr der Mann geradeaus - auf das Grundstück zu, auf dem sich das Haus des 69-Jährigen befindet.

Mann durch Trümmerteile getroffen

Dort überfuhr er den Gartenzaun, durchbrach die Hauswand und landete schließlich mit der Fahrzeugfront in der Küche des Einfamilienhauses, in der sich gerade der Hausbesitzer aufhielt.

Der Mann wurde durch "kleinere Trümmerteile" am Bein getroffen und leicht verletzt, so die Polizei. Die Verletzungen waren demnach glücklicherweise gering und mussten nicht ärztlich versorgt werden. Der Fahrer des Wagens wurde ebenfalls leicht verletzt und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus nach Trier.

Gesamtes Küchenmobiliar beschädigt

Durch den Unfall entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 90.000 Euro. Außer dem Auto wurde die Hauswand beschädigt sowie das gesamte Mobiliar in der Küche.

Unklar ist bislang, warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und an der Kreuzung geradewegs auf das Grundstück gefahren war.

Im Video: BMW in zwei Teile zerfetzt: Fahrer (22) überlebt Horror-Crash nahezu unverletzt

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.