Brand in JVA Waldeck: Häftling stirbt in den Flammen

Brand in JVA Waldeck: Häftling stirbt in den Flammen
Brand in JVA Waldeck: Häftling stirbt in den FlammenFoto-Quelle: NEWS5
News Team
Von News Team

Dummerstorf (Lkr. Rostock, Mecklenburg-Vorpommern). Bei einem Brand in der Justizvollzugsanstalt Waldeck ist ein 46 Jahre alter Insasse am Freitagmorgen ums Leben gekommen. Der Häftling war offenbar in seiner Zelle eingeschlossen und starb in den Flammen. Die Polizei ermittelt.

Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer in einem der Hafträume kurz vor 6.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache aus. Mitarbeiter der Haftanstalt, die Flammen und Rauch bemerkten, verständigten umgehend die Feuerwehr.

Die Kameraden der Wehren aus Dummerstorf und Kavelstorf kamen daraufhin zum Einsatz, um den Brand zu löschen. Als die Flammen schließlich unter Kontrolle waren, entdeckten die Einsatzkräfte den Toten in seiner Zelle.

Laut Polizei laufen bereits Ermittlungen zu den Hintergründen. Die Kriminalpolizei ist eingeschaltet worden.

Quelle: "Nordkurier"

Schnelles Handeln im Notfall: So retten Sie Leben!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.