Unbekannter versucht Teenager in Herrenklo zu missbrauchen - Fahndung!

Der Tatverdächtige
Der TatverdächtigeFoto-Quelle: Polizei Saarland
News Team
Von News Team

Nach der versuchten Vergewaltigung eines Minderjährigen bittet die Polizei im Saarland um Hilfe bei der Identifizierung eines tatverdächtigen Mannes. Der Unbekannte soll versucht haben einen 17-jährigen Jugendlichen gewaltsam in eine Herrentoilette zu zerren, nachdem er ihm zuvor unmissverständlich zu sexuellen Handlungen aufgefordert hatte. Dem Opfer gelang es vor der Attacke ein Foto des Mannes zu schießen.

Die Tat ereignete sich laut Polizei bereits am 23. Oktober (Mittwoch) des letzten Jahres. Der 17-Jährige aus dem Regionalverband Saarbrücken befand sich vormittags am Bahnhof in Neunkirchen, als sich ihm der tatverdächtige Mann näherte. Dieser verlangte von ihm laut Polizei die Ausübung sexueller Handlungen.

Als der Jugendliche dies Ablehnte, habe der Unbekannte versucht, das Opfer mit Gewalt in eine Herrentoilette zu ziehen. Der 17-Jährige konnte sich jedoch losreißen und entkommen.

Vor der Attacke konnte der 17-Jährige ein Foto des Tatverdächtigen aufnehmen, mit dem nun die Polizei Saarland fahndet.

Wer kennt diesen Mann?

Der Tatverdächtige
Polizei SaarlandDer Tatverdächtige

Hinweise zur Identität der männlichen Person werden an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0681 962-2133 erbeten.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.