Grausamer Fund in Auto aus Landau: Mann fährt mit der Leiche der Ex rum

Grausamer Fund in Auto aus Landau: Mann fährt mit der Leiche der Ex rum
Grausamer Fund in Auto aus Landau: Mann fährt mit der Leiche der Ex rumFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Minfeld (Lkr. Germersheim, Rheinland-Pfalz). Einen schaurigen Fund hat die Polizei in der Nacht auf Samstag im Auto eines 33-Jährigen aus Landau gemacht: Auf dem Beifahrersitz entdeckten die Polizisten die Leiche einer Frau. Bei der Toten handelt es sich um die ehemalige Lebensgefährtin des Mannes.

Wie die Beamten bekannt gaben, kontrollierte eine Funkstreife der Polizeiinspektion Wörth gegen 1.20 Uhr einen Ford im Bereich der Ortsgemeinde Minfeld. Nachdem der Wagen angehalten hatte, stieg der Fahrer aus. Der Mann hielt dabei eine Schusswaffe in der Hand, die er aber sofort zur Seite warf.

Auf dem Beifahrersitz fanden die Polizisten eine leblose Frau. Die Leiche wies Schussverletzungen auf. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Bei der Frau handelt es sich um eine 33-Jährige aus Landau, die ehemalige Lebensgefährtin des dringend Tatverdächtigen.

Der Kosovare wurde daraufhin vorläufig festgenommen und am Samstagmittag einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht in Landau vorgeführt. Zu seinen Motiven war zunächst nichts bekannt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Mordkommission dauern an.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.