Köln: VW-Fahrer schleift Frau (30) mit und verletzt weitere schwer

Schrecklicher Parkplatz-Unfall in Köln
Schrecklicher Parkplatz-Unfall in KölnFoto-Quelle: imago images/Sven Simon
News Team
Von News Team

Köln - Ein VW-Fahrer (19) hat beim Rückwärtsfahren auf einem Parkplatz im Stadtteil Eil zwei Fußgängerinnen (30, 31) erfasst und dabei schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Frauen in ein Krankenhaus. Eine Routineüberprüfung der Polizisten ergab dann, dass der 19-Jährige keinen Führerschein hat.

Laut Aussage eines Zeugen (49) soll der VW die Frauen am vergangenen Freitag gegen 18.50 Uhr auf dem Parkplatz der Fuggerstraße erfasst haben, wie die Polizei an diesem Montag mitteilte. Während die 31-Jährige zu Boden fiel, wurde die 30-Jährige von dem Auto mehrere Meter über den Parkplatz geschleift. Erst als der VW mit einem Zaun zusammenstieß, kam das Auto zum Stehen. Die Hintergründe des Unfalls sind derzeit unklar.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Sehen Sie auch:

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.