Alle Bilder zum Artikel "Tödlicher Unfall in Stade: Zwei Fahrzeuge frontal aufeinander geprallt" im Überblick

Sortierung:
Auch der Audi erlitt schweren Schaden
Der VW Tiguan wurde komplett zerstört
Die Polizei ermittelt nun die genaue Unfallursache
Feuerwehrmänner reinigen die Straße von Betriebsstoffen
Für die Bergungsarbeiten musste die Straße vollgesperrt werden
Rund 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz