"Two and a Half Men"-Star Conchata Ferrell in Lebensgefahr

Als Haushälterin "Berta" wurde Conchata Ferrell (2.v.l.) zur Sitcom-Ikone. I ...
Als Haushälterin "Berta" wurde Conchata Ferrell (2.v.l.) zur Sitcom-Ikone. Im Dezember war die Schauspielerin schwer erkrankt.Foto-Quelle: Glomex/ProSieben
News Team
Von News Team

Als Haushälterin "Berta" wurde Conchata Ferrell in der Serie "Two And A Half Men" zum Star. Jetzt wurde bekannt, dass die US-Schauspielerin kürzlich um ihr Leben bangen musste. Bei der 76-Jährigen wurde im Dezember eine schwere Niereninfektion festgestellt. Wochenlang lag sie auf der Intensivstation.

Doch Conchata Ferrell, die in "Two and a Half Men" an der Seite von Charlie Sheen und Ashton Kutcher spielt, hatte Glück.

Lesen Sie auch: Pumuckl kommt zurück auf den Bildschirm – in verbesserter Qualität

Mitte Januar wurde sie aus dem Krankenhaus in Los Angeles entlassen, berichtete das Nachrichtenportal TMZ.

Auf dem Weg der Besserung

Nach zahlreichen Behandlungen und einer Physiotherapie sei sie wieder auf dem Weg der Besserung heißt es.

Näheres zur schweren Erkrankung der Schauspielerin erfahrt ihr im Video: "Two and a Half Men"-Star kämpfte um ihr Leben

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.