Bielefeld: Mutter verunglückt mit fünfjährigem Sohn im Auto

Bielefeld: Mutter verunglückt mit fünfjährigem Sohn im Auto
Bielefeld: Mutter verunglückt mit fünfjährigem Sohn im AutoFoto-Quelle: News5
News Team
Von News Team

Ein tragischer Unfall ereignete sich am späten gestrigen Abend (23. März) in Bielefeld: Eine 38-jährige Frau aus Siegen (NRW) kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und verunglückte daraufhin. Mit ihr im Fahrzeug saß ihr erst 5-jähriger Sohn. Beide Insassen wurden schwer verletzt.

Die 38-Jährige befuhr vergangenen Montag gegen 21:08 Uhr die Eckendorfer Straße in Richtung Ostwestfalendamm. Neben ihr auf dem Beifahrersitz befand sich zu dem Zeitpunkt ihr 5-jähriger Sohn. Wie die Polizei Bielefeld berichtet, kam die Frau am Ausgang eines Tunnels plötzlich von der Fahrbahn ab. Daraufhin kollidierte ihr VW Polo mit einem Brückenpfeiler und überschlug sich.

Zeugen befreien Mutter und Kind aus Trümmern

Nachfolgende Verkehrsteilnehmer und Zeugen des Unfalls kamen herbeigeeilt und konnten Mutter und Sohn aus dem verunfallten Wagen befreien. Daraufhin eintreffende Rettungskräfte lieferten die beiden Unfallopfer in ein Bielefelder Krankenhaus ein. Beide erlitten durch den Unfall schwere Verletzungen.


Die Fahrbahn in Richtung Bundesautobahn 33 musste einige Zeit gesperrt werden. Dadurch kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.