Berlin: Mann tritt Rentner nach Attacke mit Flüssigkeit bewusstlos!

Berlin: Mann tritt Rentner nach Attacke mit Flüssigkeit bewusstlos!
Berlin: Mann tritt Rentner nach Attacke mit Flüssigkeit bewusstlos!Foto-Quelle: Imago / Sven Simon
News Team
Von News Team

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstag im Berliner Stadtteil Treptow-Köpenick einen Rentner mit einer Flüssigkeit attackiert und anschließend bewusstlos getreten. Zwischen den beiden war es ersten Erkenntnissen zufolge zu einem Streit gekommen. Der Täter ist flüchtig.

Wie die Polizei am Mittwoch bekannt gab, hatte der 70-Jährige gegen 10.45 Uhr am Dienstag vor einer Arztpraxis in der Nähe der Fürstenwalder Allee auf ein Rezept gewartet. Als ein junger Mann plötzlich mit einem Fahrrad vorbeikam, gerieten die beiden aus derzeit noch nicht bekanntem Grund in Streit.

Nachdem der Fahrradfahrer sich zunächst entfernt hatte, soll er nach Angaben des Rentners nach etwa zehn Minuten zurückgekehrt sein und dem älteren Mann eine blaue Flüssigkeit ins Gesicht geschüttet haben. Daraufhin soll der Senior den jungen Mann vom Fahrrad gezogen und ihm ins Gesicht geschlagen haben.

Der Fahrradfahrer habe dem älteren Mann dann ebenfalls ins Gesicht geschlagen, woraufhin er zu Boden gefallen sei. In der Folge habe der unbekannte junge Mann ihm gegen den Kopf getreten, bis der Rentner bewusstlos wurde. Seine Brille ging zu Bruch und er verlor mehrere Zähne.

Im Anschluss an den Streit flüchtete der junge Mann. Nachdem er wieder bei Bewusstsein war, ging der Senior in die Arztpraxis, deren Personal einen Krankenwagen alarmierte. Rettungskräfte brachten den 70-Jähriger zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Gegen den unbekannten jungen Mann wird nun gefahndet.

Quellen:
Polizei Berlin

Wer beim Notruf nicht mehr sprechen kann, muss DAS wissen

autoren wize.life

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Solch Verhalten gehört inzwischen in Deutschland zur Normalität was wir Ältere wohl noch nicht begriffen haben.
Mir ist unbegreiflich was in diesem Land geschehen ist, dass die Jugendlichen eine derartige Aggressivität nunmehr als normal empfinden.
Ich bezweifle das dies "Alles" mit der falschen Erziehung und der Unfähigkeit der
Eltern zu begründen ist. Die 1 Mio. Frage: Wie konnte es zu einer derartigen Entwicklung in Deutschland kommen ?
Na das ist doch wohl kein Wunder bei dem Umgang seit 2015 in unserem Land und schaut mal was da noch in unser Land rein will. Na dann geht unsere abendländische Kultur wohl vollends den Bach herunter.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.