Buch oder E-Book : Wie lest Ihr lieber?

Buch oder E-Book : Wie lest Ihr lieber?
Buch oder E-Book : Wie lest Ihr lieber?Foto-Quelle: @Eisenhans - www.Fotolia.com
News Team
Von News Team

Auch wenn es eine Zeit lang so aussah, als würden E-Books Print-Bücher vom Markt vertreiben, zeigt die aktuelle Entwicklung, dass beide durchaus nebeneinander bestehen können. Sie sind keine Konkurrenten sondern eine Erweiterung der Lese-Möglichkeiten.

Die Zahlen zeigen es, das gedruckte Buch liegt den Deutschen nach wie vor am Herzen. Im vergangenen Jahr machte der Buchhandel vor Ort ein Plus von 0,9 Prozent. Das meldete der Börsenverein des deutschen Buchhandels. Der Online-Handel dagegen stagniert.

Was zeichnet ein E-Book aus: Es ist leicht und praktisch auf Reisen, man kann mühelos seine gesamte Bibliothek mitnehmen und muss sich nicht entscheiden. Man kann es im Dunkeln lesen.

Was zeichnet ein Printbuch aus: Es riecht gut, liegt gut in der Hand, es ist robust und verzeiht auch mal ein Eselsohr. Und: es passt dekorativ ins Bücherregal.

Buch oder E-Book : Wie lest Ihr lieber?

211 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im Urlaub gerne ein e-book, aber auch nur dort, da auf diese Weise viele Bücher ins Urlaubsgepäck passen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Beim Lesen muss es knistern! Damit meine ich nicht nur Spannung, sondern ein Buch zum Anfassen und Umblättern. Ich kann mit diesen E-Book Readern überhaupt nichts anfangen...
Die modernen E-Book reader knistern auch schon.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich lese zwar nicht viel,aber wenn Urlaub ansteht wer nimmt dann gerne viele Bücher mit,wenn man sich auch ein E-Book leihen oder kaufen kann?Ich nicht,denn den Platz für Bücher kann ich auch für was anderes nutzen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich lese sehr viel und nutze E-Book.Ich bin Mitglied einer Bücherei und kann mir für 15 EU Jahresbeitrag soviel Bücher herunterladen die ich lesen möchte.Einfach genial!
Dummerweise werden die "ausgeliehenen" Ebooks nach kurzer Zeit wieder gelöscht. Da muss man sich ziemlich 'ranhalten.
Es gibt aber auf dem freien Markt so viele downloads, sodass ich die Bücherei inzwischen nicht mehr vermisse.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da ich selbst ein E-Book benütze muss ich sagen es ist wirklich super, für mich als Brillenträgerin sowieso da ich die Grösse so einstellen kann wie ich sie brauche
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich lese seit ich lesen kann... und zwar sehr viel. Einige Bücher die ich gelesen habe in den letzten paar Jahren sind in meiner Homepage (giselasletterbox) zu finden. -
Ich muss ein Buch einfach als normales Buch lesen. Und entgegen dem allgemeinen Trend versuche ich alles elektronische und nicht unbedingt nötige abzuschaffen. Das erste war vor ein paar Jahren mein Handy - ich ich begrüße es, z.B. auch Spiele zu spielen, die ohne Strom und PC gehen )).
ABER wenn ich z.B. blind wäre, ja dann kämen auf jeden Fall Hörbücher in Frage.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich sehe die eBooks als Ergänzung und so behandele ich sie auch. Mein Hauptintresse gilt PAPIER-Büchern. Ein paar eBooks habe ich auch, aber es bleibt für mich eine Ergänzung. Ich mache meine Augen durch das Scheiss-Internet schon genug kaputt, ich muss nicht auch noch beim Lesen damit anfangen. Und solange ich keine eBooks haben MUSS, weil es keine Alternative mehr gibt, handhabe ich das auch weiter so.
Electonic Paper ausprobiert ? Internet nur noch mit Retina- Auflösung!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
E-Book .. Lese nur noch E-Books.
Sie riechen leider nicht, und man kann auch händisch nicht darin blättern.
Aber es ist besser zu lesen:
1. Benötige nur eine Hand (Gut in den Öffis)
2. Egal ob ein 1000 Seiten Schmöker oder mit nur 200 Seiten, es ist immer
gleich leicht und handlich.
3. Ich habe keinen Platz mehr für neue Bücher (Habe seit ich in Pension
bin (8 Jahre), fast nur noch ausgeliehene Bücher aus der Städtischen
Bücherei gelesen..
4. Es kommt durch das E-Book nun viel öfter vor dass ich 2 Bücher
(z. B. Sachbuch, Roman bzw. Leichtere oder schwierigere Kost)
auf einmal lese.
5. Letztens war ich mit dem Zug mehrere Stunden unterwegs. Ein
spannender Roman war zu Ende, aber es gab dafür eine
Fortsetzung. Da ich nicht warten wollte, habe ich mir den Roman
über Internet gekauft und runtergeladen. So konnte ich bis zum
Ziel weiterlesen.
Nun lese ich schon über 2 Jahre E-Books mit vollster Zufriedenheit .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Papierversion! Ein Buch zwischen den Händen, das ist schön!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich mag lieber ein richtiges Buch, auch wenn es sicher Vorteile hat, bei einem e-book die Schriftgröße einstellen zu können. Bis jetzt reicht dafür aber noch eine gute Lesebrille.

Ich war schon immer ein Bücherwurm und es hat mir nie etwas ausgemacht, ein Buch mit einzupacken für den Strand oder im Urlaub. Und - ich sammel auch gern Bücher. Es macht mir Spaß, abends durch meine kleine Bibliothek zu gehen und mir was schönes auszusuchen. Oder zwischendurch einfach mal ein Buch rauszuziehen und ein bißchen zu blättern und zu stöbern. Und da es Bücher zu vielen Themen gibt, kann ich mir auch letztendlich genau das aussuchen, wonach mir gerade ist. Irgendwer schenkt mir zu Weihnachten oder zum Geburtstag immer wieder mal ein neues Buch dazu und manchmal finde ich auch selbst noch mal was.
Wenn ich mir vorstelle - das alles gegen einen e-book-reader einzutauschen, dann würde mir wirklich was fehlen. Auch wenn der Inhalt derselbe ist. Für mich ist jedes Buch eben was besonderes.
für mich ist auch jedes Buch etwas besonderes.
Aber ein Buch ist vor allem etwas geistiges.
Ich habe früher selten einen Roman nochmals gelesen.
Jetzt mit den E-Books kommt dies immer öfter vor.
Alle Bücher habe ich zum schmökern und nachblättern ja bei mir.
Dies sind im Moment 120 Stück teilw. bis zu 900 Seiten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren