Ermordete Susanna (†14): Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

► Video
Susanna (†14)
Susanna (†14)
News Team
Von News Team

Nach der Vergewaltigung und Ermordung der 14-jährigen Susanna aus Wiesbaden ist ein zunächst tatverdächtiger Türke wieder auf freiem Fuß.

Laut Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn besteh gegen den 35-jährigen Asylbewerber kein dringender Tatverdächt mehr. Neue Erkenntnisse zum Hergang des Verbrechens soll eine Obduktion des Opfers bringen.

Die Ermittler waren zunächst davon ausgegangen, dass das Mädchen von zwei Männern vergewaltigt und getötet worden war.


Mutmaßlicher Killer Ali B. weiter auf der Flucht


Weiterhin auf der Flucht ist der 20-jährige Ali Bashar. Der irakische Flüchtling, der mutmaßliche Killer, reiste unter Angabe falscher Personalien mit seiner kompletten Familie aus Deutschland aus. Laut Medienberichten soll er einen One-Way-Flug über die Türkei in den Irak gebucht haben.

Derweil wurde bekannt, dass die ermordete Susanna Jüdin war. Dies bestätigte der Zentralrat der Juden. In einer Mitteilung heißt es:

Susanna und ihre Mutter waren bzw. sind Mitglieder der Jüdischen Gemeinde Mainz. (…) Wir erwarten von den Strafverfolgungsbehörden eine rasche und umfassende Aufklärung sowie harte Konsequenzen für den oder die Täter. Alle voreiligen Schlüsse oder gar Ressentiments verbieten sich jedoch.

Bashar war polizeibekannt

Die Polizei sucht laut „n-tv“ nun Zeugen, die wissen, wo sich Bashar derzeit aufhält. Der 20-Jährige, dessen Asylantrag bereits 2016 abgelehnt worden war, ist den Behörden seit längerer Zeit bekannt.

So war er beispielsweise mit der Vergewaltigung eines elfjährigen Kindes in der Flüchtlingsunterkunft in Verbindung gebracht wurden. Diese Hinweise hätten sich aber nicht erhärten können.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Raus mit diesem Volk aus unserem Land. Es langt schon lange.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer ihn sieht muß ihn linchen! Knast ist für so einen Abschaum zu gut!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.