Perverser stört trauernde Frau (62) bei Grabpflege - er entblößte sich auf dem Friedhof

Exhibitionist auf Friedhof (Symbolbild)
Exhibitionist auf Friedhof (Symbolbild)Foto-Quelle: Cristina Gottardi / Unsplash
News Team
Von News Team

Eine Erfahrung der widerlichen Art musste eine 62-Jährige machen, als sie gerade das Grab eines Angehörigen pflegte. Im Gang neben sich entdeckte sie einen Mann, der sie permanent anstarrte - und das war nicht das Schlimmste!

Wie die Polizei Düsseldorf berichtet, ereignete sich der Vorfall am Freitag, den 20. Juli 2018 gegen 18.10 Uhr auf dem Friedhof Itter. Der Unbekannte hatte seine Hose geöffnet und sein Geschlechtsteil vor der Trauernden entblößt. Die Frau bekam es mit der Angst zu tun und verließ umgehend den Friedhof, um in der Wache Wersten umgehend Anzeige zu erstatten. Jetzt fahndet die Polizei nach dem Sexualstraftäter.
_____________________________________________

Im Video: Dieses Geisterdorf jagt einem einen Schauer über den Rücken


_____________________________________________

Personenbeschreibung

- circa 30 Jahre alt
- etwa 1,80 Meter groß
- schlank
- dunkle Haare
- Dreitagebart
- schwarze Kappe
- Sonnenbrille

Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei unter der Rufnummer 0211-8700.

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.