Lkw kracht in Stauende – Fahrerkabine wird abgerissen: Vollsperrung nach Unfallserie auf A14

► Video
A 14: Bei einem Unfall am Schkeuditzer Kreuz wurde ein Brummi-Fahrer lebensg ...
A 14: Bei einem Unfall am Schkeuditzer Kreuz wurde ein Brummi-Fahrer lebensgefährlich verletzt.
News Team
Von News Team

Drei schwerer Verkehrsunfälle haben am Mittwoch auf der A14 am Schkeuditzer Kreuz für Großeinsätze der Rettungskräfte gesorgt.

VIDEO! Unfallserie auf der A14


Nach einem Crash am Nachmittag, raste ein LKW am frühen Abend in einen 40-Tonner am Ende eines Staus. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerkabine des Unfall-Lasters abgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Der lebensgefährlich verletzte Fahrer musste von Rettungskräften befreit werden.

Am Abend krachte es ein weiteres Mal. Ein Transporter fuhr ebenfalls ungebremst ins Stauende. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die A14 war in Fahrtrichtung Dresden voll gesperrt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren