► Video
Postsendungen mit Sprengsätzen sorgen in den USA für Entsetzen

Postsendungen mit Sprengsätzen sorgen in den USA für Entsetzen

News Team
Von News Team

Zwei Wochen vor den US-Kongresswahlen haben an prominente Kritiker von Präsident Donald Trump geschickte Sprengsätze das Land schockiert. Sie wurden unter anderem an Barack Obama, Hillary Clinton und den Nachrichtensender CNN adressiert.

Trump sprach zwar von "abscheulichen Taten" - zugleich übte er erneut scharfe Kritik an den Medien.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren