wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bonn: Luxus-Hotel Kameha Grand nach Entdeckung von verdächtigem Koffer evaku ...

Bonn: Luxus-Hotel Kameha Grand nach Entdeckung von verdächtigem Koffer evakuiert

News Team
Von News Team

Bonn. Das Luxus-Hotel Kameha Grand im Stadtteil Oberkassel musste nach der Entdeckung eines verdächtigen Koffers am Morgen des 25. Dezember evakuiert werden.

„Wir haben einen verdächtigen Koffer gefunden“, sagte ein Sprecher der Polizei gegenüber der „Bild“. Wem der Koffer gehört, war zunächst unklar.

Wie die „Bild“ berichtet, wurden alle Gäste kurz nach 9 Uhr aufgefordert, ihre Zimmer und das Hotel zu verlassen. Gleichzeitig habe die Polizei den Bereich um das Hotel abgesperrt.

Gäste und Mitarbeiter des Hotels wurden nach der Entdeckung des Koffers in Bussen der Stadtwerke in andere Hotels gebracht.

Update um 12.58 Uhr: Inzwischen hat die Polizei laut "Focus Online" Entwarnung gegeben. In dem herrenlosen Koffer befand sich keine Bombe, sondern nur Kleidungsstücke.

Anonyme Drohung schon an Heiligabend

Wie "Focus Online" berichtet, war an Heiligabend eine anonyme Drohung per E-Mail eingegangen, woraufhin das Hotelpersonal die Polizei alarmierte. Der Inhalt der Nachricht ist nicht öffentlich bekannt.


Als Sicherheitskräfte am Dienstagmorgen angefordert wurden, durchsuchte die Polizei das Hotel und befragte das Personal. Nach einer Stunde kam die Entwarnung: Den Koffer hatten offenbar Mitarbeiter des Reinigungspersonals vergessen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren