wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schüsse in der Kölner Altstadt - Mann festgenommen - Weiterer Täter mögliche ...

Schüsse in der Kölner Altstadt - Mann festgenommen - Weitere Täter möglicherweise flüchtig

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

SEK-Einsatz am Freitagnachmittag in der Kölner Altstadt: Aufgrund einer sicherheitskritischen Lage ist die Altenberger Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs derzeit gesperrt.

Wie die „Bild“ berichtet, sind dort offenbar Schüsse gefallen. Nach der Schussabgabe sei ein Mann in der Nähe der U-Bahn-Haltestelle "Breslauer Platz" festgenommen worden. Er habe eine scharfe Waffe bei sich gehabt.

Augenzeugen berichteten außerdem, ein weiterer Mann und eine Frau seien in einem Auto vom Tatort geflüchtet. Offenbar soll ein dritter Täter in Richtung Rheinufer zu Fuß geflüchtet sein.

Ob es weitere Täter gab, ist laut der „Bild“ noch unklar. Die Beamten können derzeit nicht ausschließen, dass weitere bewaffnete Personen unterwegs seien.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit Sicherheit sind weitere bewaffnete Personen unterwegs. Vielleicht in Köln oder anderswo. Deutschland hat verloren.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren