wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
In Brunsbüttel wurde ein Busfahrer von einem Pärchen mit Pfefferspray angegr ...

Brunsbüttel: Busfahrer mit Pfefferspray angegriffen - Polizei sucht nach tatverdächtigem Pärchen

News Team
Von News Team

In der Nacht zum Sonnabend ist es zu einer gefährlichen Körperverletzung gegen den Fahrer eines Linienbusses in Brunsbüttel gekommen. Ein Pärchen hatte den Busfahrer mit Pfefferspray angegriffen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Busfahrer mit Pfefferspray angegriffen

Gegen 00.20 Uhr fuhr der Busfahrer mit dem Linienbus die Endhaltestelle "Brunsbüttel Jakobuskirche" in Brunsbüttel an. Zu dem Zeitpunkt saß lediglich ein Pärchen in der letzten Sitzreihe und stritt lautstark. Der 55-jährige Fahrer suchte daraufhin den hinteren Teil des Busses auf, um sie zur Ruhe zu ermahnen.

Plötzlich zog der unbekannte Fahrgast eine Flasche Pfefferspray aus seiner Jacke und sprühte in die Richtung des Busfahrers. Das Paar verließ fluchtartig den Bus in unbekannte Richtung. Der Fahrer musste wegen Augenreizungen ein Krankenhaus aufsuchen.

Polizei sucht nach dem Pärchen

Bei den Tätern soll es sich um einen etwa 26 -30 Jahre alten Mann und eine etwa 22-26 Jahre alte Frau gehandelt haben. Der Mann hatte eine schmächtige Figur, sehr kurze Haare und trug eine Brille. Zur Tatzeit führte er einen Laptop mit sich.

Die Frau hatte eine schlanke Figur und schulterlange dunkelblonde Haare. Beide Personen sind dem Geschädigten vom Sehen her bekannt, da sie häufiger den Bus nutzen und unangenehm durch ihr Verhalten auffallen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu den Tätern geben können. Diese sollten sich bitte unter der Telefonnummer 04852-60240 bei der Brunsbüttler Polizei melden.

Im Video: Übergriffe im öffentlichen Verkehr: Wer kennt diese Männer?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren