► Video
Messerattacke in Niederösterreich

Korneuburg: Schüler (15) niedergestochen - Jetzt kommt die Wahrheit hinter der Attacke ans Licht

News Team
Von News Team

Im österreichischen Korneuburg steht derzeit ein erst 16-jähriger Täter vor Gericht: Er hat vergangenen Mai vor seiner Schule einen ehemaligen Klassenkameraden niedergestochen, der nur knapp überlebt. Heute vor Gericht ist jedoch auch das Opfer angeklagt und es stellt sich schnell heraus: Unschuldig ist hier keiner der beiden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren