wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Skifahrer aus Deutschland waren vermutlich auf einer gesperrten Strecke  ...

Österreich: 3 Skifahrer aus Deutschland von Lawine mitgerissen - tot

News Team
Von News Team

Österreich. Drei deutsche Skifahrer sind am Samstag im Vorarlberg infolge einer Lawine gestorben. Ein vierter Skifahrer und ebenfalls Mitglied der Gruppe wird noch vermisst.

Wie die „Augsburger Allgemeine“ (AA) berichtet, war die vierköpfige Skifahrer-Gruppe auf einer gesperrten Strecke bei Lech im Arlberg unterwegs, als es zu dem Unglück kam.

Mittels einer Handy-Ortung sei es der Polizei gelungen, die Gruppe im Bereich „Langer Zug“ nördlich der Rafikopfseilbahn zu lokalisieren. Vorher hatte die Frau eines der Skifahrer Anzeige erstattet.

Drei der vier Skifahrer konnten die Rettungskräfte gegen 23 Uhr nur noch tot bergen. Bei den Opfern handelt es sich um drei Männer aus Oberschwaben im Alter von 57, 36 und 32 Jahren.

Die Suche nach dem vierten Skifahrer, einem 28-jährigen Mann ebenfalls aus Süddeutschland, musste wegen starkem Schneefall und großer Lawinengefahr vorerst eingestellt werden, so die AA weiter.

Falls die Wetterbedingungen zulassen, soll die Suche nach dem vermissten Mann am Sonntag fortgesetzt werden.

IM VIDEO | Neue Schneefälle verschärfen Lage in Südbayern

Mehr zum Thema

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sorry, aber mein Mitleid hält sich sehr in Grenzen, sie sind trotz Sperrung in ungesichertes Gelände eingefahren, das nenne ich UNVERANTWORTLICH!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mutprobe oder Dummheit?
Wie kann man nur so unverantwortlich handeln gegen das eigene Leben und das Leben der meist freiwilligen Helfer welche bei diesen Wetter-und Schneeverhältnissen auch noch nach diesen Ingnoranten suchen müssen.

Solche Missachtungen der Warnungen und Vorschriften gehören strafrechtich geandet. Auf der Straße darf man auch nicht ins Fahrverbot oder in eine gesperrte Straße fahren.

Leid tun mir die hinterbliebenen Familien.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit falschen Mut unterwegs kann zu einen Risiko werden ,auf Leben und Tod
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es sehr schlimm jetzt da aber diese Skifahrer auf den nicht Präparierten noch fahren sind es selbst schuld wenn eine Lawine abgeht ,das ist Unverantwortlich
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
so schlimm wie es ist.....aber ich muß leider sagen das sie selber schuld sind....wenn es heißt gesperrt...dann hat es seinen grund
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren